pkl-switzwreland

Zertifizierte Weiterbildung Biologische Medizin

Das Ausbildungsprogramm der Paracelsus Academy

Dieses Ausbildungsprogramm der Paracelsus Academy, das im Jahr 2015 ins Leben gerufen und 2024 umstrukturiert wurde, widmet sich der Vermittlung wirksamer biologischer Medizintechnologien für komplexe und schwierige Krankheiten an Gesundheitspraktiker aus der ganzen Welt. Wir sind nun mit einem Netzwerk aus 22 Ländern verbunden.

Diese Weiterbildung bietet Ihnen die Möglichkeit, Ihr Wissen auf dem Gebiet der ganzheitlichen oder auch biologischen Medizin auf den aktuellen Stand zu bringen und zu erweitern.

In diesem Lehrgang werden ein einheitlicher Ausbildungsstandard und unabhängiger Lehrplan zur ganzheitlich medizinischen Beratung auf hohem wissenschaftlichem Niveau geboten.

Alle Inhalte werden unter Einbeziehung unterschiedlicher Fachrichtungen vorgestellt und anhand von Praxisbeispielen erläutert. Sie stellen direkt anwendbare, fachübergreifende und individualisierte Lösungen in der Therapie und persönlichen Beratung vor. In dem Ausbildungsprogramm wird den Teilnehmern ein solides Verständnis für die Zusammenhänge akademischer Medizin und zivilisatorischen Einflüsse vermittelt. So entsteht ein qualifiziertes Verständnis zur ganzheitlichen Therapiebegleitung und für die Lösung komplexer unklarer Gesundheitsprobleme.

 

Ziel der Ausbildung

Das Aus- und Weiterbildungsziel dieses Lehrgangs wird darin gesehen, krankheitsauslösende Prozesse schneller zu erkennen und effektiver zu behandeln. Diese Zusatzqualifikation soll dazu beitragen, eine Lücke in der modernen Gesundheitsberatung zu schliessen.

 

Ausbildungsstruktur

Wir bieten Online-Kurse und Seminare in der Paracelsus-Klinik an. Alle 9 Module werden in 3×3 Blöcken für jeweils 2 Tage oder 16 Stunden angeboten.

Wir empfehlen dringend, an den speziellen Seminar-Workshops in der Klinik teilzunehmen. Mit dem Training vor Ort treffen Sie nicht nur auf gleichgesinnte Fachleute aus der ganzen Welt, sondern lernen auch, wie die Klinik arbeitet.

Alle Kursarbeiten zählen zum Zertifizierungsprogramm in Biologischer Medizin.

Zielgruppe/Voraussetzungen

Personen mit medizinischem Fachwissen, wie, Therapeuten und Heilpraktiker, Apotheker, Medizinalpersonen, Gesundheitscoaches, medizinische Firmenberater, Diätberater/Innen, Interessierte in Biologischer Medizin und Ärzte.

Unsere Seminarmodule in der Paracelsus Academy

Sie lernen, Ursachen, Symptome und Muster von Störungen zu untersuchen, zu testen und zu identifizieren, und bewährte Therapiekonzepte anzuwenden. Lernen Sie, Ursachen zu behandeln, nicht nur Symptome zu unterdrücken – und behandeln Sie Individuen, nicht nur Diagnosen! Wir bringen Ihnen bei, wie Sie die Kraft natürlicher Systeme von innen heraus wiederherstellen – Zelle für Zelle. Dieser wissenschaftliche und radikale Ansatz wird Ihnen in Ihrer Heimpraxis, insbesondere bei schwierigen Fällen von chronischen und degenerativen Krankheiten, helfen.

 -> Informationsflyer (2024)

Dieses Seminar ist eine ausgezeichnete Zusammenfassung des Paracelsus-Ansatzes zur Biologischen Medizin. Die Teilnehmer des Programms werden die Unterschiede und Ähnlichkeiten zwischen Biologischer Medizin und konventioneller Medizin, funktioneller Medizin, Naturheilkunde, orientalischer Medizin, konventioneller Zahnmedizin, Ernährungsmedizin, homöopathischer Medizin und der Integration vieler Therapien kennenlernen.

Die Biologische Medizin, die in der Paracelsus-Klinik praktiziert wird, ist äusserst innovativ und integriert viele Disziplinen, neue diagnostische Werkzeuge, Heilmittel und Therapiesysteme. Die konventionelle Medizin nähert sich immer mehr den naturheilkundlichen Ansätzen an, die wir seit Jahrzehnten anwenden. Mit dem Fortschritt der medizinischen Wissenschaft werden wichtige naturheilkundliche Heilungskonzepte weiterhin in die Biologische Medizin integriert.

Wir diskutieren auch den breit unterschätzten Einfluss, den die Zahnmedizin auf Krankheiten haben kann, und wie die Zahnmedizin erheblich zur Verbesserung eines Patientenfalls beitragen kann.

Dieses Seminar ist eine ausgezeichnete Zusammenfassung des Paracelsus-Ansatzes zur Biologischen Medizin. Die Teilnehmer des Programms werden die Unterschiede und Ähnlichkeiten zwischen Biologischer Medizin und konventioneller Medizin, funktioneller Medizin, Naturheilkunde, orientalischer Medizin, konventioneller Zahnmedizin, Ernährungsmedizin, homöopathischer Medizin und der Integration vieler Therapien kennenlernen.

Die Biologische Medizin, die in der Paracelsus-Klinik praktiziert wird, ist äusserst innovativ und integriert viele Disziplinen, neue diagnostische Werkzeuge, Heilmittel und Therapiesysteme. Die konventionelle Medizin nähert sich immer mehr den naturheilkundlichen Ansätzen an, die wir seit Jahrzehnten anwenden. Mit dem Fortschritt der medizinischen Wissenschaft werden wichtige naturheilkundliche Heilungskonzepte weiterhin in die Biologische Medizin integriert.

Wir diskutieren auch den breit unterschätzten Einfluss, den die Zahnmedizin auf Krankheiten haben kann, und wie die Zahnmedizin erheblich zur Verbesserung eines Patientenfalls beitragen kann.

Gastredner: Prof. Dr. med. dent. Tilman Fritsch von NAM Dental Medicine

Biologische Zahnmedizin und ganzheitliche Gesundheitsintegration in der Biologischen Medizin. In diesem Modul werden wir die Verschmelzung der Schweizer biologischen Zahnmedizin mit der ganzheitlichen Gesundheitsintegration in der biologischen Medizin erkunden und die innovativen Praktiken hervorheben, die über 20 Jahre bei der Paracelsus-Zahnmedizin entwickelt wurden. Die komplexen Verbindungen zwischen Zähnen und Meridianen, Organen und Systemen im Körper werden erklärt. Wir werden die Komplexitäten von zahnmedizinischen Toxinen und deren Behandlung entwirren und dabei die Vor- und Nachbehandlung im Kontext der ganzheitlichen Zahnmedizin betonen. 

Ein kurzer Überblick über diagnostische Werkzeuge wird die Bedeutung der Ursachenanalyse in der biologischen Medizin verdeutlichen. Entzündungen im Mund haben tiefgreifende Auswirkungen auf chronische Krankheiten, was die Verbundenheit von Mund- und Systemgesundheit bestätigt. Zusätzlich wird der angesehene Gastredner Prof. Dr. med. dent. Tilman Fritsch von NAM Dental Medicine die funktionelle Zahnmedizin behandeln und ihre Rolle bei der Behandlung von Kieferausrichtung und chronischen Schmerzen erkunden. 

Des Weiteren wird er wichtige zahnärztliche Verfahren erklären, einschließlich der korrekten Entfernung und Ersetzung von Amalgamfüllungen, biologischer Wurzelkanäle und des Bereichs der vollständig metallfreien ganzheitlichen Zahnmedizin, einschließlich Implantaten, Brücken, Inlays und Mundschutz, mit einem Schwerpunkt auf umfassender patientenzentrierter Betreuung.

Inhalt:

  • 20 Jahre innovative Paracelsus-Zahnmedizin in der ganzheitlichen Medizin. Zähne und Meridiane, Organe und Systeme.
  • Zahnmedizinische Toxine und ihre Behandlung: Vor- und Nachbehandlung in der ganzheitlichen Zahnmedizin
  • Interpretation des panoramischen Zahn-Röntgens und anderer diagnostischer Werkzeuge in der ganzheitlichen Medizin.
  • Mundentzündung und die Verbindung zu chronischen Krankheiten
  • Funktionelle Zahnmedizin, Kieferausrichtung und chronische Schmerzen
  • Wie man kooperativ mit einem biologischen Zahnarzt arbeitet
  • Die Verfahren des Zahnarztes:
  • Die korrekte Entfernung von Amalgam und zahnärztliche Restauration
  • Wie man über Zahnherde urteilt – wann müssen wir Wurzelkanäle entfernen und welche Optionen gibt es
  • Mundgesundheit: sehr häufige verborgene Ursache oder entfernte und „unklare“ Gelenk- und Organprobleme: wie man diagnostiziert
  • Vollständig metallfreie ganzheitliche Zahnmedizin: Implantate, Brücken, Inlays, Mundschutz usw.

Dieses Programm untersucht die erste Säule des dreisäuligen Paradigmas der Biologischen Medizin, das von Paracelsus entwickelt wurde. Die biologische Medizin betrachtet Krankheitssymptome als Zeichen von Blockaden in einem normalerweise leistungsstarken selbstregulierenden System. Säule 1 befasst sich mit diesem zentralen und spezifischen Thema und mit der Quantifizierung toxischer Situationen, die in der Naturmedizin wichtig sind.

Jeder Einzelne hat eine personalisierte Fähigkeit zur Ausscheidung und Bewältigung physiologischer Reaktionen auf toxische, zahnärztliche, allergene und pathologische Einflüsse. Einige bewältigen Expositionen besser als andere. Erfahren Sie, warum das so ist, und informieren Sie sich über die Korrekturmassnahmen.

 

Inhalt

  • Das „Milieu“ und zelluläre Funktionen: die Zellstruktur und die „Zellenergie“ als Modell zur Verständnis der Regulation.
  • Der Säure-Basen-Stoffwechsel und wie man Hyperazidität diagnostiziert und behandelt.
  • Krankheiten durch Hyperazidität: Hypertonie, Koronarerkrankungen, Gelenk- und Rückenabbau.
  • Metabolische toxische Blockaden. Grundsätzliche Kommentare zu hyperproteinären Erkrankungen – die Hintergründe und Behandlung der häufigsten „Zivilisationskrankheiten“ wie Krebs, Herz-Kreislauf-Erkrankungen, chronische Infektionen, Diabetes und Fettleibigkeit.
  • Hypertonie, Koronarerkrankung, Osteoporose

Das Darmsystem trägt wichtige Hormone bei, stellt Immunfähigkeiten bereit, wird durch das autonome Nervensystem beeinflusst, nimmt selektiv Nährstoffe auf, blockiert invasive Substanzen und Organismen und scheiden Toxine aus. Wir diskutieren die Wiederherstellung des Darms – die 2. Säule der Paracelsus Biologischen Medizin.

Bringen Sie Ihren trägen Darmtrakt in Schwung, und Sie können regenerative Fähigkeiten im Körper aktivieren – die 3. Säule unserer biologischen Medizin. Erfahren Sie, wie die Erholung nach der Wiederherstellung dieser wichtigen Regulationssysteme angeregt werden kann. Wir überprüfen auch diagnostische Methoden und Therapien, die darauf abzielen, regenerative Prozesse zu stimulieren.

Wir zeigen Ihnen, wie Sie die Kraft des Immunsystems von innen heraus wiederherstellen können. Dieser Ansatz wird Ihnen in Ihrer Heimpraxis besonders bei schwierigen Fällen von chronischen und degenerativen Erkrankungen helfen.

 

Inhalt

  • Der Darm als Hauptorgan des Immunsystems und der Aufbaufkräfte im Körper sowie seine Rolle bei der Behandlung chronischer Krankheiten. Einfache Strategien der biologischen Medizin zur Behandlung von Allergien und Autoimmunerkrankungen. Der Darm und das autonome Nervensystem.
  • Das Leaky-Gut-Syndrom
  • Behandlung aller chronischen Krankheiten: Allergien, Asthma, Reizdarmsyndrom (IBS), Divertikulitis, chronische Infektionen, Colitis ulcerosa, Morbus Crohn, Lupus und mehr. • Darmdiagnostik: umfassender Stuhltest des Mikrobioms, Tests auf Nahrungsmittelallergien, neuroendokrine Hormone des Darms, Test des autonomen Nervensystems, Thermoregulationstest. • Wie man die Darmflora und das Immunsystem wiederherstellt.
  • Wie man alle bakteriellen Krankheiten ohne Antibiotika behandelt.
  • Die Verwendung von Colon-Hydrotherapie.
  • Das Problem und die Behandlung von Dysbiose: neurotoxische Belastung, Darm-Hirn-Achse, psychische Gesundheit, neuroendokrine Probleme. • Behandlungen für Psoriasis, rheumatoide Arthritis, Epilepsie, Multiple Sklerose, chronische Infektionen, Hashimoto und mehr.

Erfahren Sie, wie Sie regenerative Fähigkeiten im Körper aktivieren können. Gesundheit bedeutet, dass der Körper regulieren und Stress und Traumata standhalten kann. In diesem Modul wird erklärt, wie wir diese wichtigen Regulationsmechanismen stimulieren und wiederherstellen können. Wir überprüfen auch diagnostische Methoden und Therapien, die darauf abzielen, regenerative Prozesse zu bewerten und zu stimulieren.

In diesem Modul erkunden wir den Bereich der biologischen medizinischen Regeneration und Körperregulation und untersuchen die grundlegenden Prinzipien optimaler Gesundheit. Zentral ist das Verständnis, wie man die angeborenen regenerativen Fähigkeiten des Körpers aktivieren kann, die entscheidend sind, um das Gleichgewicht angesichts von Stress und Trauma aufrechtzuerhalten. Gesundheit ist, wie wir entdecken werden, nicht nur das Fehlen von Krankheit, sondern vielmehr die Fähigkeit des Körpers, zu regulieren und äußeren Herausforderungen standzuhalten.

Die Regenerationstechniken von Paracelsus stehen im Mittelpunkt und bieten Einblicke in ganzheitliche Ansätze zur Stimulierung und Unterstützung der natürlichen Heilungsprozesse des Körpers. Orthomolekulare Therapie, Regenerationsinfusionen und Neuraltherapie sowie ernährungsphysiologische und Mind-Body-Medizin-Ansätze. Paracelsus-Magistralrezepturen und natürliche, individualisierte bioidentische Hormoncremes bieten zusätzliche Möglichkeiten zur Wiederherstellung von Gleichgewicht und Vitalität, maßgeschneidert auf die individuellen Bedürfnisse jedes Einzelnen.

 


Inhalt:

  • Was ist optimale Körperregulation und wie können wir die regenerative Kapazität des Körpers testen?
  • Paracelsus-Regenerationstechniken
  • Orthomolekulare Therapie
  • Regenerationsinfusionen und Neuraltherapie
  • Ernährungsreicherung
  • Mind-Body-Medizin und Lifestyle-Revitalisierung
  • Wie das autonome Nervensystem und die Darmgesundheit die Lebenskraft erhöhen, die geistige Kapazität steigern und Emotionen ausbalancieren können
  • Paracelsus-Magistralrezepturen und natürliche, individualisierte bioidentische Hormoncremes

Hyperazidität im Milieu des Körpers steht als grundlegendes Prinzip im Ansatz der Paracelsus Biologischen Medizin. Dieser Zustand ist eng mit verschiedenen direkten Auswirkungen auf die Gesundheit verbunden, die sich in Mitverursachung und pathologischen Einflüssen manifestieren, die mit Erkrankungen wie Osteoporose, Hypertonie, Herzerkrankungen, Fibromyalgie, Diabetes, wiederkehrenden Infektionen, Krebs, degenerativer Osteoarthritis und mehr verbunden sind. Unser Diskurs wird sich auf die Erkennung und Behandlung dieser Hyperazidität konzentrieren und ihre entscheidende Rolle bei der Wiederherstellung der Gesundheit anerkennen. Die Korrektur dieses zugrunde liegenden Zustands, zusammen mit der Behandlung damit verbundener Mitverursacher und ernährungsbedingter Faktoren, kann eine positive Verschiebung zu verbesserten Gesundheitsergebnissen im Rahmen des Wiederherstellungsprozesses der biologischen Medizin auslösen.

 

Inhalt:

  • Erforschung der Hyperazidität und ihres Einflusses auf den Stoffwechsel, wobei das pH-Gleichgewicht des inneren Milieus des Körpers betont wird.
  • Hervorhebung ernährungsphysiologischer Überlegungen bezüglich Hyperproteinämie und basischer Ernährung.
  • Untersuchung der Auswirkungen von übermäßiger Azidität im Körper, einschließlich Entzündungen, Schmerzen und ernährungsbedingter Mängel.
  • Eintauchen in die Darmauswirkungen von proteinreichen Diäten und die Beteiligung der Leber.
  • Verständnis dafür, wie Behandlungen und Geräte im Rahmen der Paracelsus Biologischen Medizin dazu beitragen, den Körper zu alkalieren und ganzheitliches Wohlbefinden zu erleichtern.

Jede medizinische Reise beginnt mit der entscheidenden ersten Begegnung mit einem Patienten. Dieses Programm dient als Kompass, der die Praktiker durch den komplexen Prozess der Formulierung eines Aktionsplans führt, der mit der ersten körperlichen Untersuchung und dem Interview beginnt. An diesem Scheideweg wird das Fundament für die Ursachenanalyse gelegt.

Fragen tauchen auf: Was und wann sollte getestet werden? Wir erklären, was wichtig ist zu testen und wie diese Erkenntnisse den Behandlungsplan gestalten.

Im Einklang mit dem holistischen Ansatz der Schweizer Biologischen Medizin nehmen wir eine breite Perspektive der Gesundheit im Rahmen des 3-Säulen-Ansatzes ein. Jeder Schritt der Gesundheitsbehandlungsplan-Methodologie wird untersucht, kombiniert mit der Anwendung spezifischer Geräte und Protokolle, die auf verschiedene medizinische Zustände zugeschnitten sind. Fallstudien dienen als praktische Beispiele und beleuchten die Prinzipien in der Praxis.

 

Inhalt:

  • Die ganzheitliche Integration der Schweizer Biologischen Medizin, einschließlich Methoden zur Ursachenbewertung und praktischer klinischer Untersuchungstechniken, wird behandelt.
  • Erkundung einzigartiger Therapieoptionen, einschließlich Aufbau-Programme, spezialisierter Behandlungspläne für Autoimmunerkrankungen und neurologische Erkrankungen (wie Polyneuropathie, Epilepsie und Migräne), sowie Strategien zur Behandlung von Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Stoffwechselstörungen wie Diabetes und degenerative Kardiomyopathie.
  • Orthomolekulare und zelluläre Ansätze zur Degeneration und Regeneration, die Selbstheilungsprozesse freisetzen.
  • Einführung in Geräte und Behandlungsmethoden der Paracelsus Biologischen Medizin, einschließlich Hyperthermie, Papimi, Iratherme und andere.
  • Vertiefte Untersuchung der Chelat-Therapie und Infusionstherapien wie alkalische Infusionen und Ozoninfusionen, die vielfältige Wege zur Wiederherstellung und Regeneration bieten.

Das Modul 8-Programm war eines der beliebtesten, sowohl wegen des medizinischen Themas als auch weil es wirklich alle Aspekte des Schweizer Biologischen Medizin-Ansatzes zur Medizin, speziell konzentriert auf Krebsfälle, zusammenführt.

Wir diskutieren die spezifischen Methoden, die für die Diagnose und Tests angewendet werden, den hohen Wert der Zusammenarbeit mit der Zahnmedizin, den Einsatz von Nahrungsergänzungsmitteln und Heilmitteln, wichtige therapeutische Behandlungsoptionen und die Bedeutung der Einbindung des Patienten, der Überwachung und des ganzheitlichen Gesundheitsmanagements.

Fallbeispiele helfen auch dabei, das Denken und die Methoden hinter den Behandlungsplänen der Schweizer Biologischen Medizin zu verdeutlichen.

 Inhalt:

  • Krebsentwicklung und der biologische Ansatz der Medizin zum Thema Krebs
  • Wurzelursachen von Krebs: krebserregende Faktoren und deren Testmethoden: Xenohormone, Schwermetalle, organische Toxine, Krebs und Zahngesundheit, Krebs und ganzheitliche Medizin.


Krebsbehandlungsprogramm:

  • Die orthomolekularen Nahrungsergänzungsmittel 
  • -Die Vitamine und Vitamin-C-Infusionen sowie andere Krebsinfusionen
  • -Die zusätzlichen Heilmittel: Vitamin B17, Selen, Curcuma, Vit. D
  • -Mistelbehandlung – Paracelsus-spezifisches Iscador-Anwendungsprogramm


Weitere wichtige Behandlungen:

  • Neuraltherapie
  • Chemotherapie mit niedriger Dosis (IPT-Behandlung)
  • Verschiedene Techniken der Hyperthermie: lokal versus systemisch für den ganzen Körper
  • Oncotherme
  • Elektromagnetische Behandlungen: gepulstes -Magnetfeld
  • Ionisierende Therapien (PAP IMI) und Indiba-Therapie

Nahezu alle unsere Zellen sind bis ins hohe Alter regenerationsfähig. Gezielte Entgiftung, Darmrestauration und essentielle, lebenswichtige Ergänzungen dienen dazu, ein perfektes inneres Milieu zu schaffen. Das moderne Leben und Ernährungsgewohnheiten erfordern eine regelmäßige Einnahme von Vitaminen, Mineralstoffen und Spurenelementen. Darüber hinaus verstärken und unterstützen verschiedene Methoden der Biologischen Medizin unsere Fähigkeit zur Genesung und Regeneration, beschleunigen regenerative Prozesse und verbessern unsere Vitalität.

 


Inhalt:

  • Integration der Schweizer biologischen Medizin in den täglichen Ablauf zur Vorbeugung von Krankheiten und Krankheitsrückfällen.
  • Paracelsus-Check-up und Active Aging-Programm: Paracelsus-Gesundheitsdiagnostik. Welche Tests sind nützlich und welche sind nicht wichtig? Paracelsus-Zelltherapie einschließlich Organzell-Extrakte und Neuraltherapie. Regenerative und aufbauende Behandlung zur Steigerung der aufbauenden Kräfte, Vitalität und Gesundheit.
  • Orthomolekulare und zelluläre Ansätze zur Degeneration und Regeneration.
  • Milieutherapie zur Entgiftung der inneren Matrix, Regeneration des Zellmembranpotenzials und der Mitochondrien mit spezifischen Behandlungen wie ionisierende Therapien (PAP IMI), lokale Hyperthermie (Indiba), medizinische Massagen zur Mobilisierung von Gewebetoxinen (Schröpftechniken, interstitielle Gewebemassage usw.), Colon-Hydrotherapie usw.
  • Therapie des autonomen Nervensystems mit Mind-Body-Medizin zur Steigerung des Selbstheilungspotenzials.

Weitere Informationen

Diese Seminare sind sehr intensiv und beinhalten praktische Übungen. Dies ermöglicht es, Biologische Medizin zu erlernen und anzuwenden. Wenn Sie an allen 9 Seminaren teilnehmen, erhalten Sie ein Zertifikat für Biologische Medizin, das es Ihnen ermöglicht, als Partner der Paracelsus Klinik zusammenzuarbeiten und ein zusätzliches Praktikum zu absolvieren.

Wenn Sie mehr Details über unser Programm erfahren möchten, zögern Sie bitte nicht, uns unter academy@paracelsus.com zu kontaktieren. Antworten auf die häufigsten Fragen finden Sie auch hier.